Team

 

EPAC ist ein an der Technischen Universität Berlin im Fachgebiet Sozialwissenschaftliche Wissenschafts- und Technikforschung angesiedeltes Forschungsprojekt, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert wird.

EPAC is a Berlin based research project sponsored by the German Research Foundation (DFG).

© private

Prof. Dr. Jochen Gläser

Projektleitung/ PI

Als Wissenschaftssoziologe hat er in mehreren international vergleichenden Projekten die feldspezifischen Auswirkungen von Governance auf den Forschungsbetrieb untersucht und interessiert sich für die Methodik der qualitativen und quantitativen naturwissenschaftlichen Studien.

As a sociologist of science he has examined the field-specific effects of governance on research content in several international comparative projects. His interests cover methodology of qualitative and of quantitative (bibliometric) scientific studies.

Email: jochen.glaeser[at]tu-berlin.de

+ Akademischer Werdegang/Curriculum Vitae
+ Publikationen/Publications
+ Aktuelle Projekte/Ongoing Projects
+ Profile/Profile links

Susanne Wollin-Giering, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Research Associate

Seit 2013 ist Susanne Wollin-Giering als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und arbeitet in nationalen und internationalen Projekten zu Fragen der Beeinflussbarkeit feldspezifischer Forschungspraktiken durch Institutionen und Arbeitsbedingungen.

Susanne Wollin-Giering has been working as a Research Fellow since 2013 and works in national and international projects on questions of the influence of field-specific research practices by institutions and working conditions.

Email: susanne.wollin-giering[at]tu-berlin.de

+ Akademischer Werdegang/Curriculum Vitae
+ Publikationen/Publications
+ Vorträge/Presentations
+ Profile/Profile links

Markus Hoffmann, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Research Associate

Als Sozialwissenschaftler mit Fokus auf Wissenschafts- und Technikforschung mit dem regionalen Schwerpunkt Japan liegen seine Interessen in der qualitativen Interviewforschung und deren Auswertung und im Bereich wissenschaftlicher Karrieren.

As a social scientist with a focus on science and technology research and a regional focus on Japan, his interests lie in qualitative interview research and its evaluation as well as in the field of academic careers.

Email: markus.hoffmann[at]tu-berlin.de

+ Akademischer Werdegang/Curriculum Vitae
+ Publikationen/Publications
+ Vorträge/Presentations
+ Profile/Profile links

Weiterhin erhalten wir Unterstützung durch zwei Studentische Hilfskräfte.

We also receive support from two student assistants.

Jonas Höfting

Studentischer Mitarbeiter/ Student Assistant

Jonas unterstützt das Team seit April 2020. Nach dem Abschluss des Bachelor-Studiengangs “Kultur und Technik” mit dem Kernfach Wissenschafts- und Technikgeschichte studiert er aktuell im Master-Studiengang “Information Science” an der HU Berlin.

Jonas has been supporting the team since April 2020. After completing his Bachelor’s degree in “Kultur und Technik” with the core subject History of Science and Technology, he is currently studying for a Master’s degree in “Information Science” at HU Berlin.

Elaheh Sadat Ahmadi

Studentische Mitarbeiterin/ Student Assistant

Derzeit studiert Elaheh im Master-Studiengang Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung an der TU Berlin und unterstützt das Team seit Mai 2023.

Elaheh has been supporting the research project as a student assistant since May 2023. She is studying Sociology and Technology Studies at Technische Universität Berlin.

 

Ehemalige/ Former team members

Carla Ventzke, B.A.

 

 

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search